Das Feuer weitergeben

neymeyr

Mit Firmbewerbern und Neugefirmten aus ganz Deutschland traf sich im Rahmen des DKT der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr. Auf dem Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz erzählte er auf der Bühne von seiner Erfahrung als Ministrant und Pfadfinder im Zeltlager: „Nachts habe ich oft den Sternenhimmel beobachtet“, erzählt er und versteht seitdem, warum auch der Psalmist Gott angesichts der überwältigenden Schöpfung fragt: Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst? (Ps 8,5) Für die Firmanden geht es weiter mit Neuer Geistlicher Musik, Flashdating, Fürbitten per What’sApp und der Aufforderung: Seid Feuerstarter! Gebt das Feuer des Heiligen Geistes weiter, das die Firmung in euch entzündet!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Pastorale Orte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s